Translations:  

Benutzerwörterbuch (um eigene Wörterbücher zu machen und editieren).

See also: Polyglossum for Apple Macintosh OS X.


In Polyglossum-Wörterbuch-Programm ist sog. Benutzerwörterbuch oder Vocabulator (um eigene Wörterbücher zu machen und editieren) eingebaut. Eigene Wörterbücher kann man machen und editieren auch direkt während der Arbeit mit Polyglossum-Wörterbücher (Wörterbuch-Dateien).

Datei des Benutzerwörterbuches, mit der möchten Sie in diesem Augenblick arbeiten, zeigt man in Menü "Einstellungen von Polyglossum"
Siehe auch: Einstellungen von Polyglossum.
Wenn Sie Name der nicht existierender Datei einschreiben, macht Programm ein neues Benutzerwörterbuch mit dieser Name.

Alle Suchoperationen mit Benutzerwörterbuch sind gleiche wie bei anderen Polyglossum-Wörterbücher. Benutzerwörterbuch kann man aus Index der Polyglossum-Wörterbücher anrufen. (Taste  )
Bei gleichzeitiger Suche in allen Wörterbücher, läuft Suche auch in Benutzerwörterbuch durch.

Mit der Taste  kann man Wort oder Phrase aus Benutzerwörterbuch löschen.

Mit der Taste  ruft man "Redigieren-Modus" des Benutzerwörterbuches.

Mit der Taste  kann man neues Wort oder neue Phrase in Benutzerwörterbuch eingeben.
Fenster des Benutzerwörterbuches in "Redigieren-Modus"

Ein Text muß man in oberem Fenster redigieren. Russischer Text ist markiert mit blau und Schriftart ist "Times New Roman (Cyrillic)". Für andere Sprachen nutzt Programm "Times New Roman (Western)".

Um neues Wort oder Phrase aus Benutzerwörterbuch zu finden, muß man dieses Wort oder Phrase indizieren, das heißt - sog. Suchwort oder Suchwörter für dieses neuen Wort oder neue Phrase in Benutzerwörterbuch in Index eintragen. Dieses Suchwort oder Suchwörter muß man in Fenster "Wörter für Index" (rechts, unten) eingeben.

Mann kann Suchwörter in Fenster "Wörter für Index" mit der Taste "Alle Wörter in Index" eingeben. In diesem Fall werden alle Wörter aus neuer Phrase aus Benutzerwörterbuch (oben) in Suchindex (rechts) als Suchwörter gelangen.

Um das Wort aus Suchindex löschen, markieren Sie dieses Wort in Fenster "Wörter für Index" (rechts, unten) (rechts) und betätigen Taste Delete (Löschen).

Eingabe der Suchwörter in Suchindex ist mit zwei Verfahren möglich:

Mann kann auch Suchwörter in Fenster "Wörter für Index" (rechts) editieren. Um Suchwort in dieser Fenster zu editieren, markieren Sie das Wort und die Taste Enter (Eingabe) betätigen oder doppelklicken mit der linker Taste der Maus auf das Wort.
Verzicht von Editieren – mit Taste Esc; Annahme des Editieren – mit Taste Enter (Eingabe) oder durch Übergang zum nächsten Wort mit Maus oder Tasten Up, Down.


Achtung: Machen Sie ständig eine Reservekopie der neuen Datei des Benutzerwörterbuches.


Manipulationen mit Dateien des Benutzerwörterbuches:

Konvertierung von Dateien des Benutzerwörterbuches älterer Versionen in neue Version Polyglossum
Ältere Versionen – Dateien mit Erweiterung PGU.EXE oder PGU2.EXE - kann man in Format der neuen Polyglossum-Version mit Hilfe des Anwendungsprogramm Pgu37_ut.exe (dieses Programm ist in Polyglossum-Paket neuer Version eingebaut und ist kostenfrei)
Mit Betätigung der Taste "Konvertieren aus altes Format" öffnet sich Menü. Mit der Taste "Urschprungsdatei" geben Sie Name der Datei zur Konvertierung ein und mit der Taste "Datei mit Neuem Format" geben Sie Name der Datei in neuem Format ein und letzter Schritt – betätigen Sie Taste "Start".
Bei solcher Konvertierung ist unbedingt Sprache der neuen Datei (des neuen Benutzerwörterbuches) in neuem Format zu bestimmen. Von der Bestimmung der Sprache hängt das Rangieren des Suchindexes des Benutzerwörterbuches (z.B. Suchindex nach Alphabet wie in deutscher Sprache, finnischer Sprache, englischer Sprache, französischer Sprache usw.). Von dieser Sprachenbestimmung hängt auch richtige Information von Schriftenkode bei Kopieren aus Benutzerwörterbuch in andere Anwendungen. Solche Information ist z.B. für richtige Spelling Checking in WinWord notwendig usw.

Verknüpfung miteinander der Dateien des Benutzerwörterbuches:
Mit Hilfe des Anwendungsprogramms Pgu37_ut.exe kann man zwei oder mehreren Benutzerwörterbuch-Dateien miteinander verknüpfen ("zusammengießen"). Mit der Betätigung der Taste "Wörterbücher verknüpfen" öffnet sich Menü. Mit der Taste "Urschprungsdatei" geben Sie die Name zur Verknüpfung bestimmter Datei und mit der Taste "Wörterbuch" geben Sie Name der Datei in derer wird erste Datei verknüpft und letzter Schritt – betätigen Sie Taste "Start".

Wenn Sie als Name der Datei (des Benutzerwörterbuches), in derer wird andere Datei verknüpft, schreiben Name nicht existierender Datei, Programm macht neue leere Datei mit diesem Name und verknüpft zu dieser Datei andere zur Verknüpfung bestimmte Datei.

Bei solcher Operation ist unbedingt Sprache der neuen Datei (des Wörterbuches) zu bestimmen. Von der Bestimmung der Sprache hängt die Rangierung des Suchindexes des Benutzerwörterbuches (z.B. Suchindex nach Alphabet wie in deutscher Sprache, finnischer Sprache, englischer Sprache, französischer Sprache usw.). Von dieser Sprachenbestimmung hängt auch richtige Information von Schriftenkode bei Kopieren aus Benutzerwörterbuch in andere Anwendungen. Solche Information ist z.B. für richtige Spelling Checking in WinWord notwendig.

Oben genannte Option ist auch nützlich für Normalisierung der inneren Struktur der Datei (des Wörterbuches) des Benutzerwörterbuches.

Um dieses neues Benutzerwörterbuch (Datei) in Polyglossum-Programm einzubauen, bestimmen Sie in Menü des Polyglossum-Programms "Optionen" diese neue Datei (Wörterbuch)
Siehe auch Einstellungen von Polyglossum.

Export des Benutzerwörterbuches (der Datei) in Texteditor:
Man kann die Datei des Benutzerwörterbuches in Texteditor in RTF-Format exportieren. Es kann möglich z.B. für Programmen WordPad, WinWord, WordPerfect, StarOffice usw.

UUm Datei in Texteditor zu exportieren, starten Sie Anwendungsprogramm Pgu37_ut.exe und betätigen die Taste "Export in RTF".
In Menü bestimmen Sie die Datei zur Konvertierung und Name der Datei, in welche wird Text konvertiert, und betätigen Taste "Start".